Peter Klak - Künstler und Kunsttherapeut

Waldart

Kunst im öffentlichen Raum: im Wald.

Material aus der Natur - Steine, Blätter, Äste, usw. - werden in einzigartigen Kompositionen zusammengebracht und miteinander verbunden. Sie sind am Anfang wie auch am Ende des Kunstprozesses der Natur ausgesetzt - vergänglich. Die natürliche Ästhetik des zu bearbeitenden Materials und der spielerische Zugang zur Natur lassen immer wieder neue Ideen entstehen, die zu immer neuen Konstruktionen herausfordern.

Manchmal, am Ende des künstlerischen Prozesses, spüren die Kinder und/oder die Erwachsenen an diesem Ort etwas Wunderbares und Geheimnisvolles.

Nehmen wir uns doch die Zeit und entdecken die Natur. Lassen wir uns ein, auf ein Abenteuer aus Kreativität mit der Natur.

Waldnetzwerk Ehemetsklinge

Waldart bei der Ludwig-Pfau-Schule (April 2014)

Bilder 2014:

Bilder bis 2013